Titelbild

„Von Mensch zu Mensch" - Unser Angehörigen-Café

Unser Angehrigen-Caf
Liebe Angehörige,

viele von Ihnen sorgen für Ihre Familienmitglieder und Freunde. Der Wunsch nach Austausch und Verständnis, gerade in der Betreuung demenziell erkrankter Menschen, verstärkt sich zunehmend.

Wir freuen uns sehr, Ihnen diesen Wunsch nach Austausch und Verständnis ermöglichen zu können und möchten Sie herzlich zu unserem monatlich stattfindenden Angehörigen Café „Von Mensch zu Mensch“ einladen.

An einem jeden letzten Donnerstag im Monat, in der Zeit von 19.00 bis 21.00 Uhr, empfängt Sie Agnes Finkensiep herzlich in unserem Angehörigen Cafe „Von Mensch zu Mensch“ in der Tagespflege Haus Moni, Margaretha-Meinders-Straße re. 20 in Papenburg.

In vertrauter Gesprächsrunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit anderen Angehörigen zum Umgang mit dem Krankheitsbild  Demenz auszutauschen, oder auch einfach nur zuzuhören.

Wir helfen Ihnen, sich selbst zu helfen und informieren Sie über die Möglichkeiten Ihrer Entlastung.

Ein Wort an die Angehörigen:

  • Vergessen Sie nicht sich selbst! Haushalten Sie mit Ihren Kräften, Sie brauchen Erholung und Ausgleich. Sie handeln nicht egoistisch, wenn Sie sich einige   freie Stunden in der Woche verschaffen!
Wir bieten Ihnen:

  • Betreuungsangebote für an Demenz erkrankte Menschen in der Einzelbetreuung zu Hause oder durch die Betreuung in einer Gruppe
  • Wissen über Sozial- und Versicherungsleistungen sowie die ehrenamtliche Unterstützung
Erleben und profitieren Sie von:

  • Hinweisen zum Umgang mit dem krankheitsbedingten Verhalten in einer Gesprächsrunde oder in Einzelgesprächen
  • Einem Austausch mit anderen Angehörigen
Mittelkanal links 72 • Telefon: 0 49 61 / 94 200 - 0 • Telefax: 0 49 61 / 94 200 - 10 • © Pflegedienst Villa Savelsberg 2011
Pflegedienst Villa SavelsbergTagespflegenSeniorenwohngemeinschaftenPodologieUnser Verein "Vergiss mein nicht g.e.V."